Schneller Ausstieg von Pirelli bei Olimpia soll bevorstehen

Derzeit hält Pirelli 80 Prozent an Olimpia, die ihrerseits 18 Prozent von Telecom Italia kontrolliert. Die restlichen 20 Prozent von Olimpia liegen bei der Benetton-Familie. Gleich mehrere Interessenten werden in den Medien für das Pirelli-Paket genannt und vor allem: Jetzt soll der Verkauf ganz schnell über die Bühne gehen, von einem zweiwöchigen Zeitraum ist die Rede.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.