Jürgen von Heyden neuer CEO der ATS-Gruppe

Jürgen von Heyden (59) hat den Vorsitzend der Geschäftsführung (CEO) der ATS Beteiligungsgesellschaft mbH (Bad Dürkheim) übernommen und ist damit verantwortlich für die gesamte ATS-Gruppe. Er tritt die Nachfolge von Siegfried F. Teichert an, der Ende Dezember 2006 in den Ruhestand getreten ist.

Jürgen von Heyden beendete 1975 sein Maschinenbau- und wirtschaftswissenschaftliches Studium an der TH Aachen. Anschließend erfüllte er seit 1984 verschiedene Managementpositionen in der Automobilzulieferindustrie, zuletzt für neun Jahre als Division President bei Dura Body and Glass Systems, ehemals Fa. Schade Plettenberg.

Mit über 2.000 Mitarbeitern und fünf Produktionsstandorten in Deutschland, Polen, USA sowie Südafrika und einem Umsatz ca. 400 Millionen Euro gehört die ATS-Gruppe zu den weltweit führenden Herstellern von gegossenen Aluminiumrädern für Pkw. Zu den Kunden der ATS-Gruppe gehören bereits seit vielen Jahren renommierte Autohersteller wie Audi, BMW, DaimlerChrysler, Porsche, Volkswagen und Volvo.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.