Bei Bridgestone Australia wird wieder gefertigt

Die Produktion in der Bridgestone-Australia-Fabrik in Salisbury läuft gegenwärtig wieder weitest gehend normal, nachdem zuvor ihm Rahmen von Streikmaßnahmen nach Hause geschickte Arbeiter wieder an ihre Arbeitsplätze durften. Die Gewerkschaft, die gegenwärtig mit dem Reifenhersteller einen neuen Tarifvertrag aushandelt, kündigte allerdings weitere Streikmaßnahmen an, so etwa die Verweigerung von Überstunden; am 19. März soll darüber hinaus gar nicht produziert werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.