Vredestein: Eine Million Space-Master-Reifen montiert

Freitag, 9. März 2007 | 0 Kommentare
 
Erfolg mit einem Nischenprodukt
Erfolg mit einem Nischenprodukt

Mit der Herstellung des millionsten Space-Master-Reservereifens hat Vredestein Banden kürzlich eine bedeutende Erfolgsmarke erreicht. Das Jubiläumsexemplar wurde von Vredestein an Audi geliefert, um im Audi A6 Allrad Verwendung zu finden. Die Montagemaschine für den Space Master sei bei Vredestein bereits seit dem Jahr 2002 unermüdlich im Einsatz, schreibt der holländische Reifenhersteller.

Erwartungen zufolge soll der nächste Meilenstein – die zwei Millionen – angesichts der großen Nachfrage in der Automobilindustrie, bedeutend schneller erreicht werden. Vor allem der großen Anzahl von SUV- und 4x4-Fahrzeugen auf dem Markt sei es zu verdanken, dass die Popularität der Space-Master-Reservereifen von Vredestein in den vergangenen Jahren einen bedeutenden Schub erfahren hat. „Die spezifischen Produktmerkmale des Space Master erfüllen die Wünsche unserer Kunden einfach optimal, insbesondere in Hinblick auf die große Anzahl von SUV und 4WD-Modellen, die in den kommenden Jahren auf den Markt gebracht werden“, erklärt Achim Saurer, Geschäftsführer der deutschen Vredestein GmbH.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *