Lassa bietet Vertriebspartnern neues POS-Paket

Um seine Vertriebspartner in Europa noch besser unterstützen zu können, hat Lassa Tyres ein umfassendes POS-Paket entwickelt. Dieses neue Angebot für den „Point of Sale“ umfasse viele hochwertige Artikel wie etwa Fleece-Jacken, Reifenständer, Fenstergrafiken, Ladenschilder und Werbetotems, etc. Die Lassa-Vertriebspartner können das POS-Paket in den eigenen Niederlassungen einsetzen. Das Paket gibt den Händlern gleichzeitig ein effektives Verfahren an die Hand, wie sie ihre Niederlassungen und Lager visuell wirksamer gestalten können, heißt es dazu in einer Veröffentlichung. „Wir wollten in erster Linie sicherstellen, dass sie unser Paket nützlich finden“, erklärt Martin West, Lassas Direktor für Marketing und Geschäftsentwicklung Europa. „Daher führten wir lange Gespräche mit unseren Vertriebspartnern. Wir wollten herausfinden, wie wir ihr Geschäft optimal verbessern könnten.“

Das sorgfältig abgestimmte Sortiment sei für den Innen- wie auch den Außenbereich konzipiert und umfasse neben Bekleidung viele weitere Artikel. Durch die Nutzung des neuen POS-Materials könnten Vertriebspartner einheitlicher und mit größerer Prominenz auf die Marke Lassa aufmerksam machen. Das neue POS-Sortiment füge sich nahtlos in das bekannte Lassa-Choice-Programm ein. Im „Choices+“-Element des Programms sammeln die Vertriebspartner Punkte für den Verkauf bestimmter Lassa-Reifen. Diese Punkte können dann zur Bestellung beliebiger POS-Artikel des Sortiments verwendet werden. Dadurch erhalten die Vertriebspartner die Flexibilität, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der einzelnen Niederlassungen gerecht zu werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.