Continental bei Fahrzeugherstellern weiter in Erfolgsspur

Dienstag, 6. März 2007 | 0 Kommentare
 
Dr. Andreas Esser, bei Conti im Bereich Pkw-Reifen für die Erstausrüstung zuständig
Dr. Andreas Esser, bei Conti im Bereich Pkw-Reifen für die Erstausrüstung zuständig

Continental, führender Reifenhersteller für die Erstausrüstung und das Ersatzgeschäft, hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr über 25 Millionen Pkw-Reifen an die europäischen Automobilhersteller verkauft und damit die entsprechende Zahl des Vorjahres um rund sechs Prozent übertroffen. Besonders zugelegt haben die Hannoveraner im Segment der Reifen mit Notlaufeigenschaften: Hier konnten sie gut 40 Prozent mehr Reifen im Erstausrüstungsgeschäft absetzen als im Jahr zuvor. Auch der Absatz der Dichtmittelsysteme ContiComfortKit und ContiMobilityKit an die Fahrzeughersteller entwickelte sich sehr positiv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *