Geschwindigkeitsweltrekord auf Nokian-Spikesreifen

Auf Nokian-Spikesreifen vom Typ Hakkapeliitta Sport Utility 5 und einem Bentley Continental GT erreichte Rallye-Ass Juha Kankkunen eine Spitzengeschwindigkeit von 321 km/h, ein neuer Weltrekord auf Eis. Die Rekordfahrt auf dem Natureis des Bottnischen Meerbusen wurde nach den strengen Regeln durchgeführt, die das Guinness-Buch der Rekorde vorgibt. Die Geschwindigkeit musste auf einer Strecke von einem Kilometer, die innerhalb einer Stunde in beiden Richtungen zu durchfahren war, gemessen werden. Zu den Bedingungen gehört auch, dass die Reifen in dem Land zugelassen sein müssen, in dem der Rekordversuch erfolgt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.