Tyre24: Aus „Reifenmaschine“ wird „Reifen vor Ort“

Dienstag, 27. Februar 2007 | 0 Kommentare
 

Nur wenige Monate, nachdem die Tyre24 GmbH ihre „Reifenmaschine“ ins Internet gestellt hatte, hat die Seite nun einen neuen Domänennamen erhalten: www.reifen-vor-ort.de, die „Reifenhändler-Preissuchmaschine“, heißt es dazu in einer Veröffentlichung aus Kaiserslautern, dem Sitz des Unternehmens.

Laut Tyre24 sei der Internetboom ungebremst und führende Online-Reifenhändler meldeten jeden Monat neue Rekordzahlen, während „der klassische Reifenhandel nur noch als ‚Montagestation’ benutzt“ werde, heißt es dort weiter. „Tyre24 möchte den Handel nicht als Montagebetrieb benutzen, sondern ihn im Ursprungsgeschäft unterstützen, dem Reifenhandel. Der Endkunde soll seine ‚Reifen vor Ort’ kaufen.

“ Die Listung für Reifenhändler ist kostenlos, schreibt Tyre24 weiter, und betont gleichzeitig, das „keine Feierabendschrauber ohne Werkstatt und geregelte Öffnungszeiten“ als Anbieter gelistet werden sollen: „Die Zufriedenheit des Kunden steht an erster Stelle.“ Erst bei abgeschlossenem Kauf werden 2,5 Prozent des Nettoauftragswertes berechnet. Die Nutzung der neuen Domäne ist für den Endkunden ebenfalls kostenlos.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *