Wessels + Müller mit acht Prozent Umsatzplus

Von einem achtprozentigen Umsatzplus auf 486 Millionen Euro für das Jahr 2006 bei Wessels + Müller (Osnabrück) berichtet „kfz-betrieb online“. Bezugnehmend auf den Vorstandsvorsitzenden Horst Sundermann heißt es weiter, der freie Teilehändler wolle einen Großteil des Gewinns ins eigene Unternehmen investieren. So soll bis 2008 das Logistikzentrum in Lotte für rund zehn Millionen Euro ausgebaut werden. Für das laufende Jahr erwartet man bei gleichen Marktbedingungen einen Umsatz von 520 Millionen Euro. Derzeit beschäftigt die Wessels + Müller AG in 69 Filialen sowie im zentralen Logistikzentrum 1.985 Mitarbeiter, darunter 178 Auszubildende.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.