Lars Döhmann verlässt Continental

Lars Döhmann verlässt die Presseabteilung der Continental AG. Vom 1. März an werde Döhmann aber einzelne Projekte des Automobilzulieferers – zum Beispiel den „Uniroyal Funcup“ – weiter betreuen, berichtet „Auto-Reporter“. Außerdem werde er ein Presse- und Beratungsbüro gründen. Döhmann war innerhalb der Presseabteilung der Continental (Sparte Reifen) bisher für die Marke Uniroyal und für den Bereich Nutzfahrzeugreifen zuständig. Davor war er zehn Jahre lang in der Redaktion der Fachzeitschrift „mot“ im Motor Presse Verlag (Stuttgart) tätig gewesen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.