Chinesische Hersteller exportieren immer mehr Reifen

Einem Analystenbericht zufolge hat das Nationale Statistische Büro der Volksrepublik China nun offizielle Reifenmarktzahlen für 2005 veröffentlicht. Wie bereits erwartet wurde, hat der Output in China beheimateter Reifenhersteller auch in 2005 kräftig zugenommen, und zwar um 18,7 Prozent auf 283 Millionen Reifen. Damit habe die Branche einen Umsatz von über 80 Milliarden Yuan erzielt (7,9 Mrd. Euro). 142 Millionen, also gut die Hälfte, dieser Reifen waren Radialreifen. Von den 283 Millionen in China hergestellten Reifen sind demnach 90 Millionen exportiert worden, was einem Exportanteil von 31,8 Prozent entspricht. Während der Output um 18,7 Prozent anstieg (siehe oben), stiegen die Exporte sogar um 31 Prozent gegenüber 2004. Das Nationale Statistische Büro bewertet die exportierten Reifen mit 3,2 Milliarden US-Dollar. Chinesischen Quellen zufolge ist der Output auch in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres um knapp 14 Prozent gestiegen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.