Pirelli liefert Rennsportreifen für Grand-Am-Serie

Pirelli wird ab der Saison 2008 für drei Jahre Reifen für die Rennsportserie „Grand-Am Rolex Sports Car Series“ liefert. Pirellis Sportchef Paul Hembery lobte den Abschluss als wegweisend, zumal Pirelli Competizioni, also die Motorsportabteilung des italienischen Reifenherstellers, derzeit das 100-jährige Bestehen des eigenen Motorsportengagements feiert. Pirelli wird den Reifen P Zero Racing für die in Nordamerika populäre Rennsportserie bereit stellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.