Falcon Tyres bekommt Monotona Tyres einverleibt

Freitag, 26. Januar 2007 | 0 Kommentare
 

Die beiden indischen Reifenhersteller Falcon Tyres und Monotona Tyres werden fusionieren. Beide Unternehmen gehören seit Dezember 2005 zur Unternehmensgruppe um Pawan Kumar Ruia, zu der ebenfalls Dunlop India gehört. Falcon und Monotona sind beide auf Zweiradreifen und Schläuche spezialisiert, während Monotona Tyres darüber hinaus noch Leicht-Lkw-Reifen sowie Schläuche fertigt.

Das fusionierte Unternehmen wird dann unter der Bezeichnung Falcon Tyres Ltd. geführt. Der Falcon-Vorstand hat die Fusion bereits abgesegnet und rechnet – wie auch die Ruia-Gruppe insgesamt – mit weitreichenden Synergien.

Unterdessen gibt Falcon Tyres bekannt, dass das Expansionsprogramm in Höhe von 800 Millionen Rupien (13,9 Mio. Euro) im April abgeschlossen sein wird. Dann wird die Kapazität von 550.

000 auf dann 750.000 Reifen pro Monat ansteigen..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *