Neuer Agro-Industriereifen XMCL von Michelin

Mit dem Strukturwandel in der Landwirtschaft nehmen auch die Transportarbeiten auf den Höfen ständig zu. Teleskop- und Kompaktradlader prägen immer mehr das Bild eines modernen landwirtschaftlichen Betriebes.

Michelin folgt dieser Entwicklung und bietet mit dem neuen Reifentyp XMCL nun eine maßgeschneiderte Lösung für den agro-industriellen Einsatz. Der Reifen bietet gegenüber seinem Vorgänger, dem XM 27, zahlreiche Vorteile: Besonders erwähnenswert sind die ca. fünfzig Prozent höhere Endlaufleistung und Tragfähigkeit – zwei Eigenschaften, denen angesichts der harten Einsatzbedingungen im Transportbereich eine ganz besondere Bedeutung zukommt.

Dank seiner verstärkten Stollen in der Laufflächenmitte ist der XMCL resistenter gegen Profilausrisse. Zudem sorgt der speziell geformte Stollenübergang für ein optimales Abrollen. Gürtellagen aus Stahlgewebe verbessern den Schutz gegen Stichverletzungen und der massive Schulterbereich verringert das Risiko von Anprall- und Scheuerverletzungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.