Tunerverband ETO tagte in Essen und Bologna

Dienstag, 2. Januar 2007 | 0 Kommentare
 
Rolf Hartge (V.A.T.Z) und Chris Kersting (SEMA)
Rolf Hartge (V.A.T.Z) und Chris Kersting (SEMA)

Auf der Motor Show in Essen fand die erste gemeinsame Pressekonferenz der ETO (European Tuning Organization) statt. Die Medienvertreter wurden über die Ziele des internationalen Tuning-Dachverbandes ETO informiert. Als Vorstandsmitglieder der ETO wurden Linda Spencer von der SEMA (USA), Mario Quintaneiro von der ANECRA (Portugal) und Mathias R.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *