Michelin für Formel-1-Engagement ausgezeichnet

Die britische Fachzeitschrift „Autosport“ hat Michelin für seine Verdienste um die Formel 1 und den Sport ausgezeichnet. Den Preis überreichte Carlos Reutemann, der 1978 mit einem Ferrari und auf Michelin-Reifen den ersten Sieg für die Franzosen herausgefahren hatte, an Michelin-Motorsporturgestein Pierre Dupasquier.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.