Drei Teams auf Toyo-Reifen bei der „Dakar“

Neben Rennsportikone Robby Gordon, der mit einem Hummer H3 die spektakuläre Rallye Dakar bestreiten wird, werden zwei weitere Teams auf Toyo-Reifen an den Start gehen: Tecnosport Italia schickt Kenjiro Shinozuoka mit einem Nissan Pathfinder, Pro System Racing Eric Vigouroux mit einem Chevrolet Silverado am 6. Januar zum Startplatz in Lissabon. – Alle drei auf Reifen des Typs „Open Country M/T“, mit denen Gordon unlängst die Baja 1000 für sich entscheiden konnte, dort allerdings unterwegs mit einem Pick-up Chevy CK1500.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.