Taiwan will Runderneuerte auf Reisebussen verbieten

Das taiwanesische Verkehrsministerium hat jetzt Pläne angekündigt, nach denen Reisebusse künftig nicht mehr mit runderneuerten Reifen ausgerüstet sein dürfen. Dieser Vorstoß steht im Zusammenhang mit einem tragischen Busunfall in Taiwan, bei dem 21 Menschen ihr Leben verloren haben. Ob bei dem Unfall allerdings etwaige fehlerhafte, runderneuerte Reifen überhaupt eine Rolle gespielt haben, wird nicht berichtet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.