Fünf Jahre China Wheel

China Wheels feierte unlängst in der Arena von Guangzhou/China mit über 4.500 (!) Mitarbeitern, Kunden und Politikern seinen 5. Geburtstag. Auf der (nach chinesischen Maßstäben) durchaus angemessen großen Veranstaltung bedankten sich die Inhaber der China Wheel Derek Zhang und Patrick Tse bei ihren Kunden in aller Welt, den Mitarbeitern und ihrem deutschen Berater Peter-Werner Frischkorn.

Es wurde der kometenhafte Aufstieg von China Wheel beschrieben und die Pläne der nächsten zwei Jahre verkündet. Es wird sicherlich realistisch sein, dass man in zwei Jahren mehr als sieben Millionen Räder pro Jahr verkaufen wird, die Kapazität in diesem Jahr belief sich auf fünf Millionen Einheiten. Auch der Weg an die internationale Börse soll in dieser Zeit erfolgen.

Frischkorn präsentierte die neue Kollektion von China Wheel und Xtra Wheels Germany, der deutschen Vertriebsgesellschaft. Der Deutsche berät Zhang und Tse in allen technischen Fragen und inspiziert regelmäßig in China sämtliche Werke der China Wheel. Seit Oktober leitet er dort zusätzlich auch eine Fabrik, in welcher die Räder für den Export nach Europa produziert werden. Dort werden auch alle von der Xtra Wheels Germany vermarkteten Räder produziert, Peter-Werner Frischkorn ist Vorstand der Xtra Wheels Germany.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten