Beitrag Fullsize Banner NRZ

Subaru und BFGoodrich ein Paar

Das Subaru-Team hat auf den schon während der Saison angekündigten Rückzug seines langjährigen Reifenpartners Pirelli aus der WRC reagiert und fährt im kommenden Jahr mit Reifen von BFGoodrich. „Wir freuen uns sehr mit BFGoodrich zusammenzuarbeiten“, wird Subarus Managing Director Richard Taylor zitiert. „Es wird interessant sein zu beobachten, wie wir uns mit der Konkurrenz auf gleichen Pneus schlagen werden. Bisher war ein Vergleich recht schwierig.“

Taylor bedankte sich für die seit 1994 währende Zusammenarbeit mit Pirelli, schließlich hat Subaru 46 WRC-Siege mit Pirelli-Reifen gefeiert und sechs Titel gemeinsam eingefahren. Nach der Wales Rallye stehe ein siebentägiges Testprogramm in Spanien und Frankreich auf dem Programm, dort werde Subaru erstmals die BFGoodrich-Reifen testen, schreibt adrivo. Dass BFGoodrich damit in 2007 Exklusivausrüster ist, wird immer wahrscheinlicher. Aber noch hat Pirelli die Tür nicht endgültig zugeschlagen und noch stehen nicht alle Teams der WRC-Weltmeisterschaft 2007 definitiv fest bzw. deren Bereifungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.