Illegale Importe: Indonesische Hersteller geben auf

Dienstag, 28. November 2006 | 0 Kommentare
 

Einem Bericht des indonesischen Reifenherstellerverbands APBI haben die Hersteller PT Intirub und PT Mega Safe ihre Produktion eingestellt, da sie sich offenbar einer zu übermächtigen Konkurrenz durch „die Flut illegaler Importe aus Indien und China“ gegenüber sehen. Der Verband beklagt in diesem Zusammenhang sogar den „Bankrott der Industrie“, obwohl nur geringe Mengen illegal eingeführter Reifen nach Indonesien kommen sollen, heißt es weiter, die aber den Markt beträchtlich stören. Polizei und Zollbehörden hätten nichts dagegen unternommen.

PT Mega Safe (vormals PT Mega Rubber) konnte ab 1995 von einer technischen Kooperation mit dem Hersteller Cooper-Avon aus Großbritannien profitieren und verkaufte rund 60 Prozent seiner Reifen der Marke Mega Radial auf Exportmärkten. 1997 übernahm das Unternehmen die Mehrheit am Wettbewerber PT Intirub und hielt knapp 54 Prozent. PT Intirub wiederum konnte in den 1970er und 1980er Jahren von technischen Kooperation mit zunächst Goodyear und dann Uniroyal-Goodrich profitieren.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *