DVR-Präsident mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Dem Präsidenten des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (DVR) Professor Manfred Bandmann ist nun in Berlin das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Bandmann wurde damit für seine besonderen Verdienste um die Verkehrssicherheit in Deutschland vom Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee geehrt. In seiner Laudatio hob der Minister das herausragende langjährige Engagement Bandmanns für die Erhöhung der Verkehrssicherheit in Deutschland und Europa hervor. Professor Bandmann erklärte: „Ich freue mich sehr über diese hohe Auszeichnung und nehme sie auch stellvertretend für die vielen Mitstreiterinnen und Mitstreiter im Bereich der Verkehrssicherheitsarbeit entgegen.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.