Essen Motor Show soll 400.000 Besucher locken

Die Essen Motor Show öffnet am kommenden Freitag und hat dieses Jahr vom 1. bis zum 10. Dezember ihre Pforten geöffnet. Unter dem Motto „Your car is more“ stehen laut Veranstalter automobile Individualität und Sportlichkeit im Mittelpunk der Messe, die mit 570 Ausstellern und rund 400.000 Besucher nach der IAA zur zweitgrößten deutschen Autoschau zählt. Bei den Automobilherstellern in den Hallen eins und drei stehen sportliche Modellvarianten im Mittelpunkt der Präsentationen. Unter anderem haben Audi, VW, Ford, Opel, Nissan und Seat Neuheiten im Gepäck. Neue Produkte und Premieren stehen auch bei der Tuningbranche auf dem Programm. Die Mitglieder des Verbands Deutscher Automobiltuner (VDAT) setzen sich im „Tuning-Salon“ in den Hallen zehn und elf in Szene. Im Vorfeld der Messe gab der Verband bereits bekannt, dass er im laufenden Jahr einen Rekordumsatz von mehr als 4,5 Milliarden Euro erwarte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.