TecDoc und „Frau ist schlau“ kooperieren bei der Schulung

TecDoc und die Initiative „Frau ist schlau“, die seit diesem Jahr kooperieren, planen die erste große Aktion für Werkstätten: Nächstes Jahr werden bundesweit sechs Software- und Internetschulungen speziell für das Personal von Autowerkstätten durchgeführt. Inhalte der Schulungen sind neben der richtigen Bedienung der TecDoc-DVD, dem führenden elektronischen Katalog zur Teileidentifikation, auch der Umgang mit der zukunftsweisenden Internetversion. In jedem Fall wird jeweils individuell auf die Anforderungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingegangen. Die Schulungen sind für die Werkstätten kostenlos.

Am 4.12. von 18.00 bis 20.00 Uhr ist die Auftaktveranstaltung in Köln bei TecDoc geplant: Insgesamt 14 Teilnehmer können sich ab sofort für die Schulung mit einer eMail an kontakt@frau-ist-schlau.de kostenlos anmelden. Hintergrund des Schulungsangebots ist, dass die schnelle und umfassende elektronische Teileidentifikation in der Werkstatt immer wichtiger geworden ist und heute weitaus mehr und komplexere Informationen über derartige Systeme transportiert werden. Um den bestmöglichsten Service für Werkstätten zu erreichen, ist der Intensivkurs mit zwei Stunden angesetzt und soll so zur Effizienzsteigerung im täglichen Umgang mit elektronischen Teilekatalogsystemen beitragen. Die Teilnehmer sparen so Zeit und Geld – die sie unter Umständen in teure Computerkurse investieren würden.

Die Anmeldungen für diese erste kostenlose Schulung in Köln laufen und hier gilt das Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Die Termine und Veranstaltungsorte der Schulungen im nächsten Jahr erscheinen sobald sie feststehen auf der Internetseite www.frau-ist-schlau.de.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.