Firestones Multitalent heißt „Multihawk“

Ein neues Multitalent aus dem Hause Bridgestone kommt ab Januar auf den Markt: Der „Multihawk“ genannte Firestone-Reifen für Kompakt- und Mittelklasse-Fahrzeuge verspricht komfortables Fahren mit extra Sicherheitsreserven und hoher Laufleistung und hat einen modernen Look.

Im Fokus der Entwicklung des Multihawk stand die Sicherheit der Autofahrer auf nassen und trockenen Straßen. Ein erhöhter Negativanteil des Profils soll dafür sorgen, dass große Mengen an Wasser effizient abgeleitet werden. Durch abgerundete Profilblöcke, die das Wasser besonders schnell ableiten, wird dies noch unterstützt und dem Aquaplaning vorgebeugt. Die gleichzeitig vergrößerte Aufstandsfläche optimiert die Fahreigenschaften auch auf trockener Fahrbahn.

Das Bremsverhalten konnte gegenüber Standardreifen der letzten Generation erheblich verbessert werden, verspricht Bridgestone. Weniger Lamellen in der Mitte des nicht laufrichtungsgebundenen Profils erhöhen die Blocksteifigkeit. Dadurch verbessere sich das Handling bei Trockenheit und der Reifen zeige exzellentes Bremsverhalten.

Die attraktive, moderne Seitenwandgestaltung, die die Form der abgerundeten Profilblöcke aufgreift, zeigt einen modernen Reifen auf dem neuesten Stand der Technik, der Autofahrern von Opel Corsa bis VW Passat Freude bereiten dürfte. Der Firestone Multihawk ist ab dem kommenden Jahr in 13 bis 15 Zoll, 70er bis 60er Serie und mit den Geschwindigkeitsindices T und H zunächst in zwanzig Größen lieferbar.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.