Zwischenbilanz für Michelin bei der Härtetour Paris-Peking

Mittwoch, 15. November 2006 | 0 Kommentare
 
Beim Fahrerwechsel in Moskau ist Bib mit dabei
Beim Fahrerwechsel in Moskau ist Bib mit dabei

Zwischenbilanz für Michelin bei der Mercedes-Benz E Class-Experience „Paris-Peking“: Teilnehmer, Veranstalter und Gäste der transkontinentalen Tour loben die Pilot Alpin, die auf allen 35 Einsatzfahrzeugen ihre Zuverlässigkeit unter Beweis stellen. Bis zum Grenzübertritt nach China hat die gesamte Flotte schon 325.000 Kilometer auf den teilweise sehr unwegsamen Straßen Osteuropas und Asiens zurückgelegt.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *