Zusammenarbeit von MAHA und Bosch auf europäischer Ebene

Laut einer Mitteilung der britischen Tochter des Werkstattausrüsters Maschinenbau Haldenwang (MAHA) wird das Unternehmen zukünftig auf europäischer Ebene mit Bosch zusammenarbeiten. Gemeinsam – so MAHA UK Ltd. – wolle man sicherstellen, dass alle Werkstattbetriebe in den Genuss des bestmöglichen Service und hochwertigen Diagnoseequipments kommen können. „Wir sind überzeugt, dass diese neue Partnerschaft dazu beiträgt, allen unseren derzeitigen und zukünftigen Kunden genau die Werkstattlösungen anbieten zu können, die ihren Anforderungen entsprechen“, heißt es in einem gemeinsamen Statement beider Unternehmen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.