Luftreifen größte automobile britische Erfindung

Was zu erwarten war, ist auch eingetreten: Laut einer Umfrage der britischen Zeitschrift Auto Express ist der mit Luft gefüllte Reifen der größte britische Beitrag für die automobile Welt. Diesen hatte sich 1888 der schottische Reifenpionier John Boyd Dunlop patentieren lassen. Die Idee, einen entsprechenden Reifen zu bauen, geht ursprünglich auf den Schotten Robert William Thomson zurück. Das Jahr 1845 ist als Ursprung dieser Idee überliefert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.