Erhält Bridgestone einen neuen Motorsportchef?

Gerüchten auf Grandprix.com zufolge wird es demnächst einen Wechsel and der Spitze der Motorsportabteilung von Bridgestone geben. Angeblich werde Hiroshi Yasukawa von Kees van de Grint abgelöst. Der niederländische Ingenieur war lange in diversen Nachwuchsklassen aktiv, hatte sich aber zuletzt auch als persönlicher Ansprechpartner für Michael Schumacher in der Formel 1 einen Namen gemacht. Einzelheiten über diesen möglichen Wechsel bzw. dessen Wahrheitsgehalt sind nicht bekannt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.