Brian Smith tritt als Conti-Geschäftsführer zurück

Der Geschäftsführer der britischen Continental Tyre Group Ltd. Brian Smith wird das Unternehmen zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlassen. Er hatte die Geschäfte der Vertriebsgesellschaft mit Sitz in West Drayton in der Grafschaft Middlesex bei London über 13 Jahre geleitet und den Umsatz seither auf rund 250 Million Pfund (370 Mio. Euro) mehr als verdoppelt. Auch die Gewinne sollen in dieser Zeit Rekordmarken erreicht haben, wie es dazu in einer Presseveröffentlichung heißt. Ein Nachfolger soll zum Ende des Jahres ernannt werden.

Nähere Details zum Rücktritt Brian Smiths finden Sie auf der Internetseite unserer englischen Schwesterzeitschrift Tyres & Accessories.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.