ThyssenKrupp verkauft Fahrwerksgeschäft Nordamerika

Dienstag, 17. Oktober 2006 | 0 Kommentare
 

Die Automobilzulieferaktivitäten von ThyssenKrupp werden neu ausgerichtet. Im Zuge dieser Neuausrichtung bzw. der Restrukturierungserfordernisse hat ThyssenKrupp Budd das Karosserie- und Fahrwerksgeschäft Nordamerika mit rund einer Milliarde Euro Umsatz und rund 3.

500 Mitarbeitern gestern an die Martinrea International Inc. (Ontario, Kanada) verkauft..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *