Bridgestone Deutschland erhöht die Preise

Mit Wirkung 1. Dezember 2006 erhöht die Bridgestone Deutschland GmbH die Preise und begründet dies mit unverändert hohen Kosten für Öl und andere Rohmaterialien. Die strukturellen KB-Preis-Anpassungen des Unternehmens werden zu durchschnittlichen Preisanhebungen zwischen 2,5 und 5 Prozent je nach Produktkategorie führen. Die neuen Preislisten, Druckexemplare und Preis-CD-ROMs werden derzeit vorbereitet. Bridgestone Deutschland behält sich vor, bestehende Auftragsrückstände ab dem 1. Dezember mit der neuen Preisbasis zur Auslieferung zu bringen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten