Kumho freut sich über gute Platzierung beim Finale der Le-Mans-Serie

Beim fünften und damit letzten Lauf der Le-Mans-Serie ist auch das auf Reifen des koreanischen Herstellers Kumho vertrauende Team Kruse Motorsport an den Start gegangen. In der Klasse LMP2 konnte man sich bei dem 1.000-km-Rennen in Jarama (Spanien) den zweiten Platz sichern und musste sich lediglich dem portugiesischen Rennstall ASM Racing geschlagen geben. Im Gesamtklassement erreichte das Fahrer-Trio Jens Petersen, Jan Dirk Lüders und Norbert Siedler Platz sechs.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.