Alliance ist im ersten Halbjahr in die roten Zahlen gerutscht

Der israelische Reifenhersteller Alliance Tire (Hadera), besonders engagiert auf dem Gebiet der Landwirtschaftsreifen, war im ersten halben Geschäftsjahr zwar mit 3,1 Millionen US-Dollar hinsichtlich „operating profit“ profitabel, musste aber dennoch einen Verlust (net loss) von 12,3 Millionen Dollar hinnehmen. Für das schwache Ergebnis werden Transaktionen in Türkische Lira und steil angestiegene Rohstoffkosten verantwortlich gemacht. Der Umsatz im ersten Halbjahr belief sich auf 78,8 Millionen Dollar und wurde zu 79,4 Prozent im Export erzielt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.