Sommerreifen aus dem Michelin-Konzern werden teurer

Zum 1. November dieses Jahres will der Michelin-Konzern die Preise für die Reifen seiner Marken Michelin, Kleber und BFGoodrich in Deutschland und Österreich um drei und in der Schweiz um zwei Prozent anheben. Betroffen davon sind die Produktsegmente Pkw, Llkw und Offroad Sommer. Begründet wird dieser Schritt mit gestiegenen Kosten aufseiten der Rohstoffe.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.