Michelin bereit für den Formel-1-Endspurt

Das Unternehmen sei bereit für den Endsport in der Formel 1, schreibt Michelin drei Rennen vor Schluss der Saison und aus Anlass der Grand Prix von China in Shanghai. In der Einzelwertung führt Michelin-Pilot Fernando Alonso knapp vor Bridgestone-Pilot Michael Schumacher, in der Teamwertung ist’s umgekehrt: Da führt Ferrari/Bridgestone drei Punkte vor Renault/Michelin, so dass am kommenden Wochenende für Spannung in beiden Weltmeisterschaftsdisziplinen gesorgt ist.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.