4×4-Promotion von Goodyear mit Weltrekordfahrzeug

Dem Außendienst von Goodyear steht jetzt ein außergewöhnlicher „Dienstwagen“ zur Verfügung. Zur aktiven Unterstützung des Verkaufs von Geländewagen- und SUV-Reifen können die Mitarbeiter ab sofort beim Handel mit dem Leitfahrzeug der diesjährigen Weltrekord-Aktion Panamericana 2006 vorfahren. Der in Blaugelb gebrandete VW Touareg ist einer von drei Geländewagen, die im Mai in neuer Bestzeit die Panamericana von Alaska bis Feuerland auf RunOnFlat-Reifen von Goodyear zurückgelegt haben.

„Dieser Wagen hat eine der härtesten Teststrecken der Welt bewältigt und kann damit wie kein zweiter das authentische Offroad-Feeling vermitteln“, freut sich Jörn Stövesand, Produktmanager bei Goodyear. Sehr auffällig und extrem komfortabel wird er in den nächsten zwei Jahren in ständigem Promotion-Einsatz sein. Bereits im Juni, auf der größten Offroad-Messe Europas, sorgte der Alphawagen der Panamericana 2006 für viel Aufsehen.

Außen ist er mit großflächigen Original-Aufklebern versehen. Über Einstiegsleisten, die mit „Goodyear-Edition“ versehen sind, betritt man den Luxuswagen. Selbst die noblen Ledersitze sind mit dem gelben Logo des Reifenherstellers bestickt. Die Komplettausstattung lässt wohl kaum Wünsche offen: Modernes Multimedia-Equipment zählt ebenso dazu wie ein großes Navigationssystem, Sitzheizung, ein Multifunktionslenkrad sowie eine Seilwinde. Für Filmvorführungen sind zwei große LCDs im Bereich der hinteren Seitenscheiben eingebaut. Im Kofferraum befindet sich ein DVD-Player, und vier Boxen sorgen für einen satten Sound im Innenraum. Die Demo-Filme vor Ort – wie die Dokumentationen zur Panamericana und einem ebenfalls auf Goodyear-Reifen aufgestellten Höhenweltrekord – können auch über das Navi-Display abgespielt werden.

Der Geländewagen steht für Messen, 4×4-Veranstaltungen und vor allem für aktive 4×4-Verkaufstage des Außendienstes bereit. So kam er gestern auf dem GDHS-Handelskongress in Berlin zum Einsatz. Anlässlich des heute beginnenden Globetrotter-Festivals der Zeitschrift „Offroad“ (22. bis zum 24. September) darf das Alpha-Fahrzeug der Panamericana 2006 natürlich auch nicht fehlen. Die ersten Rückmeldungen von Händlern sind äußerst positiv. „Bei unserem Tag der offenen Tür war der 4×4 von Goodyear ein echter Hingucker“, lobt Jochen Wrede von Reifen Wrede in Münster das gelungene Design.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.