Bald auch Pkw-Reifen von Yellow Sea in Europa verfügbar

Ein Unternehmen, das bisher nicht mit seinen radialen Pkw-Reifen auf dem europäischen Markt agiert, ist die Qingdao Yellow Sea Tyre Factory. Das Unternehmen wurde 1986 gegründet und stellt gegenwärtig etwa 1,5 Millionen Reifen her, darunter 600.000 radiale Pkw-Reifen. Diese werden auch exportiert. Da allerdings keines der entsprechenden Pkw-Produkte eine E-Markierung besitzt, ist ein Export nach Europa natürlich bisher nicht möglich gewesen. Dies soll sich in naher Zukunft ändern, so Tao Rung Wu, der bei dem Unternehmen als Sales and Operation Manager tätig ist.

Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Freigabe für den Handel innerhalb Europas steht auch der Ausbau der Produktionskapazitäten. Während Yellow Sea also gegenwärtig rund 600.000 radiale Pkw-Reifen fertigt, sollen dies ab dem kommenden März bereits 1,5 Millionen Einheiten sein. Derzeit habe man „äußerst begrenzte Kapazitäten“ – dies werde sich aber bald ändern, so dass auch Yellow Sea künftig Pkw-Reifen nach Europa exportieren wird. Inwieweit der Hersteller sein derzeit auf vier Profile mit jeweils sechs Dimensionen zwischen 13 und 16 Zoll ausweiten werde, sei bisher noch nicht entschieden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.