Brisa kann Gewinne deutlich steigern

Montag, 4. September 2006 | 0 Kommentare
 
Brisas General Manager Bülent Savas kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2005 zurückblicken
Brisas General Manager Bülent Savas kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2005 zurückblicken

Im vergangenen Jahr konnte der türkische Reifenhersteller Brisa aus Izmit, der ein Jointventure-Unternehmen zwischen der Sabanci-Gruppe und Bridgestone ist, den Umsatz um sieben Prozent auf 582,3 Millionen Neue Türkische Lira (311,1 Mio. Euro) steigern. Während der operative Gewinn um 21,6 Prozent auf 55,8 Millionen Lira (29,8 Mio.

Euro) zurückging, stieg der jährliche Nettogewinn – dank geringerer Steuerzahlungen – um elf Prozent auf 53,5 Millionen Lira (28,6 Mio. Euro). Im zurückliegenden Geschäftsjahr hat Brisa in seiner Fabrik 7.

087.835 Reifen hergestellt, was einer Steigerung von 14,4 Prozent gegenüber 2004 darstellt. Die Produktion von Schläuchen hingegen ging im Berichtszeitraum um 16,4 Prozent auf noch 93.

323 Einheiten zurück, während Brisa 8,3 Prozent mehr Wulstbänder (225.454) gefertigt hat. .

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *