Bridgestone setzt sich im Streit um Namensrechte durch

In einem Rechtsstreit um die Namensrechte an der chinesischen Reifenhandelskette „Car Wing“ hat Inhaber Bridgestone nun einen chinesischen Wettbewerber in die Schranken gewiesen. Die Bridgestone (China) Investment Co., Ltd. warf der „Guilin Car Wings Car Accessory Co., Ltd.“ vor, das Label und die Firmenbezeichnung von Bridgestones „Car Wing“-Outlets abgekupfert zu haben. Auf Intervention der lokalen Behörden habe der Wettbewerber nun das Erscheinungsbild seiner Outlets abgeändert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.