AutoCrew expandiert weiter innerhalb Europas

AutoCrew, das führende Fullservice-Konzept für freie Pkw- und Nfz-Werkstätten, ist weiterhin auf Erfolgskurs, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Unternehmen der ZF Trading GmbH zeige sich mit seinen Werkstattpartnern auf der Automechanika (Halle 8.0, Stand M 43) bestens aufgestellt, was Qualität, Innovation, Leistung, Serviceangebot, Marktnähe und Netzdichte angeht. Inzwischen schlossen sich in Deutschland über 100 freie Kfz-Meisterbetriebe dem Nfz-Werkstattkonzept „AutoCrew Truck & Trailer“ an. Damit stehen den Autofahrern heute über 600 AutoCrew-Multimarkenbetriebe zu Diensten – davon 40 Auslandspartner in Österreich, zwölf in der Schweiz, fünf in den Niederlanden und 55 in Polen. Der Start von AutoCrew in Tschechien soll noch in diesem Jahr erfolgen; in der Slowakei und in Russland laufen die Vorbereitungen.

Innerhalb und außerhalb deutscher Grenzen stehen die Zeichen weiterhin auf Expansion, Ausbau und Festigung der guten Position im Markt. Über 20 Prozent der AutoCrew-Werkstattpartner sind bereits nach DIN EN ISO 9000:2001 geprüft. Bei den Truck & Trailer-Partnern sei die Zertifizierung sogar eine zu erfüllende Mindestbedingung. Das Qualitätsstreben führe dazu, dass AutoCrew-Partner in den vergangenen sechs Jahren beim GKN-Wettbewerb „Werkstatt des Jahres“ sieben Mal auf dem Treppchen standen. Zur Automechanika 2006 hat AutoCrew sein Angebot an professionellen Werkzeugen wieder um einige Leistungsbausteine erweitert, die den Werkstattpartnern im Markt klare Wettbewerbsvorteile bringen sollen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.