Fehlerhaftes ABS-Steuergerät bei Alfa 147 und GT

Alfa Romeo ruft in Deutschland 6.100 Fahrzeuge der Modellreihen 147 und GT in die Werkstätten. Der Grund sei ein fehlerhaftes ABS-Steuergerät, meldet „kfz-betrieb online“. Bei montiertem Notrad könne aufgrund des geringeren Abrollumfangs eine Fehlermeldung erzeugt werden, die einen Ausfall des Stabilitätssystems VDC zur Folge habe. Betroffen sind Fahrzeuge mit Vierzylinder-Motor aus dem Bauzeitraum Juni 2004 bis Februar 2006 (147) beziehungsweise Februar 2003 bis November 2005 (GT). Die Werkstätten tauschen das ABS-Steuergerät aus. Die Kunden werden direkt vom Importeur über die Serviceaktion informiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.