Reifenhändler qualifizieren sich für Dunlop Drivers Cup

Mittwoch, 23. August 2006 | 0 Kommentare
 
Der Umgang mit schwerem Gelände ist für Teilnehmer des Dunlop Drivers Cup die Paradeübung
Der Umgang mit schwerem Gelände ist für Teilnehmer des Dunlop Drivers Cup die Paradeübung

Während die Bewerbungsfristen für die Endverbraucher noch laufen, filtert Dunlop bereits die ersten Qualifikanten für die – mögliche – Teilnahme an der Endrunde des kommenden Dunlop Drivers Cups heraus. Rund 150 Reifenexperten gab der Hersteller nun in Ungarn die Gelegenheit, ihre fahrerischen Fähigkeiten abseits befestigter Straßen im Rahmen eines Offroad-Camps unter Beweis zu stellen. Zehn davon haben die hohen Anforderungen der Ausrichter des „ultimativen Abenteuers“, so Dunlop über die bereits zum neunten Mal stattfindende Eventveranstaltung, erfüllt und werden Mitte Oktober zu einem Sportfahrerlehrgang im elsässischen Biltzheim auf dem L’Anneau du Rhin, dem so genannten Rheinring, um die wenigen begehrten Tickets für das Finale kämpfen.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *