Beitrag Fullsize Banner

Brabus-Tuningprogramm für die neue GL-Klasse

Sportlich-elegantes Design und Motortuning bis 462 PS: Ab sofort bietet Fahrzeugveredler Brabus (Bottrop) ein weit gefächertes Individualprogramm für die neue GL-Klasse von Mercedes an. Um die Optik des neuen SUV-Spitzenmodells noch individueller und exklusiver zu gestalten, werden Monoblock-Räder in drei verschiedenen Designs und Dimensionen von 18 bis 22 Zoll Durchmesser angeboten.

Das klassische, ganz polierte Monoblock-VI-Design mit sechs Doppelspeichen wird für die GL-Klasse wahlweise in Form mehrteiliger 9,5Jx20“-Leichtmetallfelgen mit der Bereifung 295/45 ZR 20 oder einteiliger 10Jx22“-Räder mit 295/35 ZR 22 angeboten. Bei den ebenfalls ganz polierten Monoblock-S-Leichtmetallfelgen mit fünf geschwungenen Doppelspeichen reicht die Palette von den 8Jx18“- und 8,5Jx19“- sowie 9,5Jx19“-Varianten zur Übernahme der Serienbereifung bis zur besonders exklusiven 10Jx22“-Option. Selbstverständlich bietet Brabus auch die neue Monoblock-E-Radfamilie mit neun silber lackierten Speichen und poliertem Horn für die GL-Modelle an. Zur Wahl stehen 9,5Jx20“ und 10Jx22-Felgen mit maßgeschneiderten Reifen der Brabus-Technologiepartner Pirelli und Yokohama.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.