Beitrag Fullsize Banner

point S setzt „Blinky-Aktion“ auch 2006 fort

Die jüngsten Unfallstatistiken des Statistischen Bundesamtes besagen, dass in Deutschland alle zwei Stunden ein Kind unter 15 Jahren als Fußgänger einen Unfall erleidet. Die Kooperation point S kümmert sich bereits seit mehreren Jahren aktiv mit seiner bundesweiten Blinky-Aktion um die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer. Mit einem weithin sichtbaren Reflektorbärchen, der kostenlos in allen teilnehmenden point S-Servicecentern gemeinsam mit einer Informationsbroschüre und einer Hörspielkassette an Schulkinder verteilt wird, leistet point S damit einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit von Schulanfängern, die 2006 eingeschult werden.

Im vergangenen Jahr verteilten Mitarbeiter der point S-Servicecenter rund 100.000 „Blinkies“. Der Reflektor ist mit einer Reichweite von 150 Metern auch bei schlechten Sichtbedingungen gerade im Herbst und Winter für die Autofahrer ein kaum zu übersehendes Warnsignal. Die Kinder, die sich 2006 an der Blinky-Aktion von point S beteiligen, können neben dem großen Plus an Sicherheit wie schon in den letzten Jahren eine Vielzahl attraktiver Preise gewinnen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.