GPX-Präsident für Lateinamerika ernannt

Der Industriereifenspezialist GPX International Tire Corp. (Boston) investiert nicht nur in den Kauf einer neuen Fabrik (in China) und in den Bau von Lägern, sondern treibt auch anstehende Personalentscheidungen voran: So wurde jetzt Gustavo Lima zum Präsidenten für die Region Lateinamerika (inklusive Karibik) ernannt. Lima bringt langjährige Erfahrungen im Reifengeschäft und speziell im Markt Lateinamerika mit.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.