Studenten gewinnen Preis mit innovativem RDKS

Britische Studenten sind nun mit einem Scheck über 5.000 Pfund ausgezeichnet worden. Die Nachwuchsforscher hatten die Jury eines Business-Plan-Wettbewerbs mit den Ideen zu einem innovativen Reifendruckkontrollsystem überzeugt, das jetzt unter der Bezeichnung „AirCzecher“ bekannt werden soll. Die vier Studenten der Anglia Ruskin University wollen ihr neues Verfahren jetzt patentieren lassen und innerhalb der kommenden zwei Jahre auf den Markt bringen. Daher werden auch keine Details zur Technologie veröffentlicht. Nur so viel: Das Reifendruckkontrollsystem könne anstatt mit einer Batterie mit einer „Energiequelle, die keine Kosten für den Verbraucher verursacht“, den Reifendruck anpassen. Die Energiequelle könne per Fernbedienung bedient werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter des Wettbewerbs.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.