Michelin will OE-Reifenpreise anheben

Michelin wird seine Reifenpreise für die Erstausrüstung weltweit anheben. Wie das Unternehmen auf seiner Internetseite mitteilt, sollen zum 1. Oktober die Preise für Pkw- und Llkw-Reifen, die in der Automobilindustrie verbaut werden, um durchschnittlich sechs bis acht Prozent ansteigen. Michelin erklärt diesen Schritt mit den steigenden Rohstoffkosten. Reifen für die Ersatzmärkte sind offensichtlich nicht betroffen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.