Doppelschlag bringt Amtel im Retail-Geschäft voran

Dienstag, 8. August 2006 | 0 Kommentare
 

Amtel-Vredestein festigt seine Position auf dem russischen Ersatzmarkt durch eine erneute Akquisition und dringt gleichzeitig in den lukrativen Autoteilemarkt sowie den Reifengroßhandel vor. Wie der russische Reifenhersteller mitteilt, wird die eigene Retail-Geschäftseinheit AV-TO, zu der derzeit über 100 eigene Outlets gehören, den führenden Autoteiledistributeur LLC Trade House Pigma mit Sitz in Nischni Nowgorod übernehmen. Pigma selbst schließt derzeit gerade die Übernahme des Reifengroßhandels LLC Trade House Megashina ab.

Dieser Doppelschlag wird Amtels Position auf dem russischen Ersatzmarkt weiter festigen. Die dann neu fusionierte Retail- und Wholesale-Geschäftseinheit aus AV-TO, Pigma und Megashina wird einen Umsatz in Höhe von 250 Millionen Dollar erzielen, rechnet Amtel vor..

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *