10-Speichen-Rad „Kahn RS-V“

Loder1899 präsentiert die vom britischen Designer Afzal Kahn kreierte Leichtmetallfelge vom Typ RS-V. Angeboten wird das 10-Speichen-Rad in 9×20“ (vorne, beim Aston Martin V8 Vantage auch rundum) und 11×20“ (hinten) für exklusive Fahrzeuge: Aston Martin DB 9 und Vantage 8, Bentley GT, Mercedes SLR und SL, VW Phaeton sowie Audi A8. Das von der Kahn Design Ltd. bzw. hierzulande von Loder1899 vermarktete Rad zeichnet sich durch weich gezeichnete Speichen aus, die sich vom konkaven Zentrum der Felge bis zum äußersten Rand erstrecken.

Loder1899 ist ein Markenname des Geländewagenspezialisten „delta4x4“ (Odelzhausen) und wurde am 1. Januar 2004 ursprünglich ins Leben gerufen, um exklusives Zubehör für alle Marken des Ford-Konzerns anzubieten. delta4x4 nennt als Technologiepartner neben Kahn Design auch den Aluminiumräderhersteller BBS sowie den Reifenhersteller Continental und die Reifenmarke Mickey Thompson (Cooper). Als Kompletträder tauchen bei den genannten Fahrzeugen allerdings neben Continental auch Pirelli und Michelin (Pilot Sport) als Bereifungen auf; für die Rad-Reifen-Kombinationen hat das Unternehmen Teilegutachten oder ABE.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.